"Mein Garten ist meine Seele"

 

Aufgewachsen in einer kleinen Landwirtschaft verband mich schon als Kind eine große Liebe zur Natur und das tägliche Arbeiten mit Pflanzen und Kräutern ist nach wie vor meine größte Leidenschaft. Gärtnerin war nicht nur mein Beruf sondern ist auch mein Hobby, weshalb ich mir auf einem ein Hektar großen, landwirtschaftlichem Anwesen meinen blühenden Traum geformt habe.

2007 habe ich die von der Gundermannschule geleitete Qualifizierung "Kräuterpädagoge" absolviert. In 240 Einheiten wurden wir unter Anderem in Pflanzenkunde und Verwendung heimischer Wildpflanzen unterrichtet und haben die Ausbildung mit der Vorlage eines Herbariums und einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung beendet.

Als Mitglied der IG Kräuterpädagogen Niederbayern nehme ich immer wieder an Fortbildungen der Gemeinschaft teil, so auch die Qualifizierung "Grünes Klassenzimmer". Die Arbeit mit Kindern liegt mir besonders am Herzen. Spielerisch versuche ich Ihnen die Natur nahe zu bringen und Sie für den Umgang mit unserer interessanten Tier- und Pflanzenwelt zu sensibilisieren.

 

Bei Führungen durch meine Garten- und Kräuterwelt gebe ich gerne mein  Wissen an Sie weiter. Genießen Sie  ein paar "Naturstunden" in meinem Paradies und erlernen Sie den Umgang mit und die Verarbeitung von Kräutern.

"Wer mich kennenlernen will, muss meinen Garten kennen, denn mein Garten ist mein Herz."                       (Fürst Pückler-Muskau)